Züri Oberland

Der Betrieb startet am 04.09.2020. Aufgrund des Coronavirus ist in dieser Saison Spezielles zu beachten.

Der Schutz unserer Gäste und MitarbeiterInnen ist uns sehr wichtig. Bitte unterstützen Sie uns mit dem Einhalten der Verhaltensregeln bei der Eindämmung des Coronavirus. Beachten Sie, dass vor Ort in der Regel Kleinbusse mit knappen Platzverhältnissen eingesetzt werden. Aus diesem Grund MÜSSEN MASKEN GETRAGEN WERDEN. Die Masken  müssen Sie zudem SELBER MITBRINGEN.

Hier können Sie die Verhaltensregeln downloaden.

Fahrplan

04. September - 18. Oktober 2020

Wetzikon - Bäretswil - Ghöch - Hulftegg - Bauma (Montag - Donnerstag)

Montag - Donnerstag vom 07.09 - 15.10.2020

Richtung Bauma    
Wetzikon, Bahnhof 09.20  
Hinwil, Bahnhof 09.30  
Ringwil 09.35  
Bäretswil, Bahnhof an 09.42  
Bäretswil, Bahnhof ab 09.48 13.18
Wappenwil 09.53 13.23
Ghöch 10.10 13.40
Gibswil, Bahnhof 10.20 13.50
Fischenthal, Bahnhof 10.25 13.55
Hulftegg an 10.42 14.12
Hulftegg ab 10.45 14.15
Steg, Bahnhof 10.55 14.25
Bauma, Bahnhof 11.05 14.35
Richtung Wetzikon    
Bauma, Bahnhof 11.10 15.00
Steg, Bahnhof 11.18 15.08
Hulftegg an 11.30 15.20
Hulftegg ab 11.30 15.20
Fischenthal, Bahnhof 11.45 15.35
Gibswil, Bahnhof 11.50 15.40
Ghöch an 12.05 15.55
Ghöch ab 12.55 15.55
Wappenwil 13.05 16.05
Bäretswil, Bahnhof an 13.12 16.12
Bäretswil, Bahnhof ab   16.18
Ringwil   16.23
Hinwil, Bahnhof   16.30
Wetzikon, Bahnhof an   16.45

Wetzikon - Bäretswil - Ghöch - Hulftegg - Bauma (Freitag - Sonntag)

Freitag - Sonntag vom 04.09 - 18.10.2020

Richtung Bauma    
Wetzikon, Bahnhof 09.20  
Hinwil, Bahnhof 09.30  
Ringwil 09.35  
Bäretswil, Bahnhof an 09.47  
Bäretswil, Bahnhof ab 09.51 13.56
Wappenwil 09.56 14.01
Ghöch 10.10 14.15
Gibswil, Bahnhof 10.20 14.25
Fischenthal, Bahnhof 10.25 14.30
Hulftegg an 10.42 14.47
Hulftegg ab 10.45 14.50
Steg, Bahnhof 10.55 15.00
Bauma, Bahnhof 11.05 15.10
Nicht aufgeführte Haltestellen (mit Halt auf Verlangen): Bettswil, Chlital (Drechslerei)    
Richtung Wetzikon    
Bauma, Bahnhof 11.15 15.20
Steg, Bahnhof 11.23 15.28
Hulftegg an 11.42 15.45
Hulftegg ab 11.45 15.45
Fischenthal, Bahnhof 12.00 16.00
Gibswil, Bahnhof 12.05 16.05
Ghöch an 12.20 16.20
Ghöch ab 13.30 16.20
Wappenwil 13.40 16.30
Bäretswil, Bahnhof an 13.50 16.40
Bäretswil, Bahnhof ab   16.40
Ringwil   16.45
Hinwil, Bahnhof   16.50
Wetzikon, Bahnhof an   17.00
Nicht aufgeführte Haltestellen (mit Halt auf Verlangen): Bettswil, Chlital (Drechslerei)    

Fahrpreise

Der Nostalgie-Bus wird vom Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland zusammen mit historischen Dampfzügen betrieben.

Details zu Fahrplan, Preisen und sonstigen Angeboten siehe: www.dampfbahn.ch.

Billettpreise Bahn & Bus in CHF:
Kinder gratis! (Detailbestimmungen siehe unten).

 einfachretour
1 - 2 Stationen10.-20.-
3 - 4 Stationen20.-35.-*

* = gilt für Bahn & Bus - Tageskarte Bus: CHF 25.-

Beispiel: Bettswil/Wappenswil, Ghöch, Steg, Fischenthal = 4 Stationen

Saisonabo Sept-Okt: CHF 150.-.

Billette sind im Souvenirshop in Bauma, am Perron in Hinwils sowie beim Fahrpersonal erhältlich. Kartenzahlung zu Schalterzeiten an den SBB-Schaltern in Bauma und Hinwil.

Ermässigung: Kinder bis zum 16. Altersjahr in Begleitung reisen eines Erwachsenen gratis. Ein Erwachsener kann bis zu vier Kinder begleiten.

Spezielle Hinweise

Beschränktes Platzangebot.
Gruppen-Reservation ab 10 Personen rechtzeitig erforderlich:
Tel. 052 386 17 71; reisedienst[at]dvzo.ch

Velotransport: ist mit dem Bus nicht möglich.

Tarife

Bus alpin Angebote sind nicht abgeltungsberechtigt und es gelten deshalb Spezialtarife.
Mit Ausnahme der Tageskarte sind keine Bahn & Bus Kombi-Billette erhältlich.
GA, Halbtax-Abo, Swisspass und Zonenabos haben keine Gültigkeit.

Wandern und Geniessen im Nostalgiebus-Land

Das Einzugsgebiet des Nostalgiebusses ist ein 1A-Wandergebiet mit attraktiven Zielen in Naherholungsdistanz zu den Städten Zürich und Winterthur. Bachtel, Hörnli, Hirzegg und Schnebelhorn - da schlägt das Zürcher Wanderherz höher. Diese Ziele sind dank dem Nostalgiebus und der neuen ÖV-Erschliessung der Haltestellen Ghöch und Hulftegg auch für Wandernde einfacher erreichbar und damit nicht mehr ausschliesslich den Autoanreisenden vorbehalten. Ideen für Ausflüge zum Wandern, aber auch gemütlichen Einkehren und für interessante Museumsbesuche finden sich in der Broschüre unter Downloads.

Gipfelstürmer und Gipfelstürmerinnen

Tipp: Gipfelstürmer wandern in knapp drei Stunden von Bauma aufs Hörnli, geniessen auf 1100 Metern den Weitblick und ein Mittagessen. Weiter geht es auf die Hulftegg zu einem Kaffee mit Spitzbueb. Mit Bus und Bahn erfolgt dann die Rückfahrt via Bäretswil und Bauma. Oder Gipfelstürmerinnen nehmen auf dem Hörnli ein Trottinett für die Talfahrt nach Steg und steigen dort auf den historischen Bus. Für diese Tour kaufen GipfelstürmerInnen die kombinierte Bahn & Bus Tageskarte bereits ab CHF 30.-