Huttwil

Der Betrieb startet am 06.06.2020. Aufgrund des Coronavirus ist in dieser Saison Spezielles zu beachten.

Der Schutz unserer Gäste und MitarbeiterInnen ist uns sehr wichtig. Bitte unterstützen Sie uns mit dem Einhalten der Verhaltensregeln bei der Eindämmung des Coronavirus. Beachten Sie, dass vor Ort in der Regel Kleinbusse mit knappen Platzverhältnissen eingesetzt werden. Aus diesem Grund MÜSSEN MASKEN GETRAGEN WERDEN. Die Masken  müssen Sie zudem SELBER MITBRINGEN.

Hier können Sie die Verhaltensregeln downloaden.

Fahrplan

2. Mai - 25. Oktober 2020

Huttwil - Eriswil, Ahorn (Rufbus)

Samstage, Sonn- und allg. Feiertage vom 02.05. - 25.10.2020

Hinfahrt    
Huttwil, Bahnof 10.00R 14.00R
Eriswil, Ahorn 10.25R 14.25R

R = Reservation obligatorisch
Reservationen am Vortag bis 18.00 Uhr (Telefon: 062 962 55 05 von 08.30 - 11.30 Uhr oder mit Online-Formular).
Wenn Büro nicht besetzt: Tel. 079 530 10 10.

Eriswil, Ahorn - Huttwil (Rufbus)

Samstage, Sonn- und allg. Feiertage vom 02.05. - 31.10.2020

Rückfahrt    
Eriswil, Ahorn 10.30R 14.30R
Huttwil, Bahnhof 10.55R 14.55R

R = Reservation obligatorisch
Reservationen am Vortag bis 18.00 Uhr (Telefon: 062 962 55 05 von 08.30 - 11.30 Uhr oder mit Online-Formular).
Wenn Büro nicht besetzt: Tel. 079 530 10 10.

Fahrpreise

Huttwil - Eriswil, AhornCHF 10.00 
Eriswil, Ahorn - HuttwilCHF 10.00 
Trottimiete und -transportCHF 19.00 

Spezielle Hinweise

Reservationen am Vortag bis 18.00 Uhr (Telefon: 062 962 55 05 von 08.30 - 11.30 Uhr oder mit Online-Formular).
Wenn Büro nicht besetzt: Tel. 079 530 10 10.

Tarife

Bus alpin-Angebote sind nicht abgeltungsberechtigt, daher gibt es Spezialtarife. ÖV-Abos sind in dieser Region nicht gültig.

Fahrplan

Huttwil - Ahornalp und weiter - aussichtsreiches Napfbergland

Die Region Huttwil mit ihrem bergigen Hinterland an der Grenze zwischen dem Bernischen Emmental und dem Luzernischen Entlebuch ist im Einklang mit Natur und einheimischer Kultur. Praktisch vor der Haustüre der Oberaargauischen Gemeinde erschliessen sich ursprüngliche Berglandschaften, welche wie geschaffen sind für den naturnahen Tourismus.

Mit dem Ahornbus zum Trotti- und Wanderspass

Die Fahrt mit dem Wander- und Trottibus vom Bahnhof Huttwil bis zur Ahornalp auf 1140 Meter über Meer dauert rund eine halbe Stunde. Die Ahornalp ist ein idealer Ausgangsort für Tageswanderungen auf die Lüderenalp (circa 3 Stunden) oder auf den Napf (circa 4 Stunden). Die Ahornalp ist zudem Startpunkt des schmissigen Trotti-Plauschs für die ganze Familie hinunter auf Nebenstrassen bis nach Huttwil.